Hüttenwanderung Haute Maurienne, Vanoise-Nationalpark

 

 

Es ist eine wunderschöne Bergtour im Vanoise-Nationalpark, im Prinzip neben meiner Vanoisetour, die ich bereits seit langem im Programm habe.

Die neue Tour durchquert den Vanoise-Nationalpark vom Fuß des Berges Mont Pourri bis ins Haute Maurienne an der italienischen Grenze zum benachbarten
Gran Paradiso-Nationalpark.

Es ist eine traumhaft schöne Tour mit vielen Gletscherblicken, Bergseen, traumhaften Panoramablicken, Gletscherseen, vielen Murmeltieren, Steinböcken
und schönen Bergblumenwiesen.

 

Etappen:  9 Tagesetappen mit 4,5 - 7 h  und max. 1000 hm im Aufstieg (an einem der Tage 1250 hm).

              Am 9. Tag ist von der Hütte aus eine Tour zum Gletscherrand geplant mit 1100 hm inkl. Aufstieg zur Hütte.
              Wer dann noch nicht genug hat kann noch eine Runde das Tal hinauf mitmachen oder es sich in der Hütte gemütlich machen.

              Am 10. Tag haben wir nur noch den Abstieg von der Hütte zum Bus (ca 1 Stunde)            

Bei den kürzeren Etappen sind noch Anschlusswanderungen mit Tagesgepäck geplant.
Diese sollen aber kein Muss sein, sondern wer möchte kann sich ausruhen und wer noch weiterwandern möchte, kann mitkommen.

Schwierigkeit:  mittel

Anforderungen
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit                                                                                              
Wanderung mit Gepäck. Der Rucksack sollte nicht mehr als 11 kg wiegen.

Preis:
1185,-
Euro/ 1135,- Euro (AV-Mitfrauen)  inkl. Übernachtung in Hütten im Lager mit Halbpension 
(in den französischen Hütten beinhaltet die Halbpension ein 4-5 Gänge-Menü)           

Anreise:  entweder mit dem Zug - ich helfe gerne bei der Organisation und Bildung von Fahrgemeinschaften
oder mit dem Flugzeug bis Genf oder Lyon und weiter mit dem Zug und Bus.

Termin18.07.-26.(27.)07.2022

 

Diese Tour biete ich für Frauen an.